Ein "Leave In Conditioner" mit Leinsamen? 🥰

Ein "Leave In Conditioner" mit Leinsamen? 🥰

Leinsamen kennt ihr vermutlich - meist wohl aber im Müsli… 😊
Doch heute stellen wir euch eine andere, ganz besondere Verwendung für Leinsamen vor:
 
Einen “Leave in“ Conditioner für die Haare!

 

Leinsamen enthalten Schleimstoffe und viele Vitamine und Mineralstoffe!
Also deshalb nicht nur sehr gesund in Müsli‘s und Co., sondern auch ganz toll in der Naturkosmetik, in diesem Fall Haarpflege! 🥰


Dieser Conditioner ist (da 100% natürlich) super mit unseren Haarseifen kombinierbar, da hier keine erneute Entgiftung deiner Haare stattfinden würde!

...Obendrauf einfach in der Herstellung, Ergiebig, super pflegend und du sparst auch noch Verpackungsmüll! ♻️ In Kombination mit Haarseife könnte dies also deine nachhaltige & ganzheitliche Lösung für deine Haarpflege werden! ☝🏼

Den fertigen „Leave in Conditioner“ einfach nach der Haarwäsche in die feuchten Haare einkneten und wie der Name schon sagt - im Haar lassen… Und wenn du schon etwas Naturwelle hast, kannst du dich auch noch über mehr Locken freuen!

So einfach gehts:

1. Ca 1 EL Leinsamen ganz auf 250 ml Wasser, ca 5-10 min kochen bis es schön „schleimig“ wird!

2. Die Samen durch ein Sieb oder Tuch pressen & fertig! 😊


Je nach Haarlänge 1 TL bis 1 EL in die feuchten bis fast trockenen Haare einfach einkneten! Toll bei Locken aber auch bei glatten Haaren eine wundervolle Pflege! 🌸

Der Conditioner ist etwa 3 Tage im Kühlschrank haltbar oder du kannst ihn auch einfrieren, zb in Eiswürfel Formen!

Unbedingt ausprobieren, ihr Lieben!✨

Einen Kommentar hinterlassen